Page 141 of 153 FirstFirst ... 4191131133134135136137138139140141142143144145146147148149151 ... LastLast
Results 2,101 to 2,115 of 2282

Thread: Afghanistan - Germany's contingent (56k be gone) !!!

  1. #2101
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Joint medical exercise of ANA and ISAF in Mazar-e-Sharif: Rettungskette International: Gemeinsame Sanitätsübung zwischen ANA und ISAF


    Tetris mit Materialkisten: der mobile Operationssaal entsteht (Quelle: Bundeswehr/PAO RC North)

    Rettungszentrum auf unter 100 Quadratmetern, aber dennoch gut ausgestattet (Quelle: Bundeswehr/PAO RC North)

    Die Übung beginnt – Sanitäter bringen einen Verletzten im Eiltempo zum Rettungswagen (Quelle: Bundeswehr/PAO RC North)

    Während der Verletzte aus dem Rettungswagen geholt wird, sprechen die Sanitäter im Hintergrund über die Verletzungsmuster (Quelle: Bundeswehr/PAO RC North)

    Zum Glück nicht real – aber die Rettungsübung geht bis zum OP-Tisch (Quelle: Bundeswehr/PAO RC North)

  2. #2102
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    One day in the life of Hauptfeldwebel Alexander F., one of 24 German ISAF troops mentoring and assisting the ANA at the pioneer / engineer school at Mazar-e-Sharif:

    Ein Tag mit Alexander F.

    Hauptfeldwebel Alexander F. ist Mentor bei der Section Heavy Machine, in der Pionierschule der Afghanischen Armee. Vierundzwanzig deutsche Soldaten sind im internationalen Mentorenteam und unterstützen im Rahmen der NATO TRAINING MISSION AFGHANISTAN die Ausbildung der afghanischen Soldaten in der Pionierschule in Mazar-e Sharif - ca. 35 km westlich vom Camp Marmal. Dort werden Mannschaften, Offiziere und Unteroffiziere unter anderem im Bereich der Pioniermaschinen (Großgerät), der Kampfmittelräumung und handwerkliche Fähigkeiten in Theorie und Praxis ausgebildet.

    Ausbildung am Bagger (Großgerät).

    Hauptfeldwebel Alexander F., Mentor bei der Section Heavy Machine an der ANA-Pionierschule, spricht mit afghanischen auszubildenden Soldaten und einem anderen Mentor.

    Ausbildung am Großgerät.

    Jetzt wird's explosiv.

    Ein Soldat übt das Freilegen einer IEDD-Falle (Improvised explosive Device Disposal). Oberstleutnant Otto D. ist EOD- Mentor (EOD - explosive ordnance disposal), und sorgt dafür dass die Ausbildung und Fähigkeiten in die afghanischen Hände (Polizei und Armee) übergeben werden können.

    Ein Soldat übt das Freilegen einer IEDD-Falle (Improvised Explosive Device Disposal)



    Nach 21-wöchiger Ausbildung absolviert ein afghanischer Soldat die Abschlussprüfung zum IEDD-Operator Nr. 1 (IEDD-Improvised Explosive Device Disposal). Mit einem ferngesteuerten Roboter erkundet er das Gebiet, in dem der Sprengsatz eingegraben ist, bevor er diesen entschärft.



    Im Splitterschutzanzug mit Minensuchgerät. Diese befähigt ihn bei Bestehen als Teamleader in der afghanischen Armee direkt am IED (improvised explosive device) zu entschärfen.

  3. #2103
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default






    Mit einem Schießbolzengerät will der Soldat die Batterie vom Sprengstoff trennen.

    Pionierschule der Afghanischen Armee (Afghan National Army - ANA)

    Hauptfeldwebel Alexander F. ist Mentor bei der Section Heavy Machine bei der ANA-Pionierschule.

    Blick auf das Straßenleben von Mazar-e Sharif auf dem Weg zum Camp Mike Spann.

    Auf dem Weg...

    Straßenleben von Mazar-E Sharif.

    Ausbildung in der Section Heavy Machine bei der ANA-Pionierschule.

    Hauptfeldwebel Alexander F., Mentor bei der Section Heavy Machine bei der ANA-Pionierschule, spricht mit afghanischen auszubildenden Soldaten.

  4. #2104
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default


    Ausbildung in der Section Heavy Machine bei der ANA-Pionierschule. Manchmal ist auch Leerlauf, wenn nicht genügend Treibstoff für die Maschinen da ist.

    Ein afghanischer Soldat bei der Reinigung des Geräts.

    Hauptfeldwebel Alexander F. fragt bei den afghanischen auszubildenden Soldaten mit einem Dolmetscher und dem Menti technische Daten ab und führt somit eine Erfolgskontrolle durch.

    Hauptfeldwebel Alexander F. spricht mit afghanischen auszubildenden Soldaten.

    Afghanische Soldaten nehmen am Klempner-Workshop teil.

    Afghanische Soldaten schraubt zur Herstellung einer Wasserleitung eine Fitting ins Rohr. (Pionierschule der Afghanischen Armee)

    Andreas R. ist Mentor im Fachgebiet Schweißen. Er überprüft anhand eines Soldaten, der gerade eine Schweißnaht übt, ob die afghanischen Instruktoren richtig ausbilden.

    Ein afghanischer Soldat bearbeitet ein Stück Holz mit einem Klopfholz und Stecheisen.

    Ein Soldat übt das Mauern mit Mörtel.

    Kurzer Besuch eines deutschen Mentors während des theoretischen Unterrichts im Zelt.

    Hauptfeldwebel Alexander F. in der Mittagspause.

  5. #2105
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default


    ISAF Spokesman at TOLO News, Kabul

    Brig. Gen. Günter Katz (GER), ISAF Spokesperson, and Mr. Muslim Sherzad, Tolo News, Kabul, after a regularly live television interview, Jan 19. (Photo by Captain Leon van Hugten, HQ ISAF Public Affairs)

  6. #2106
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    To hold contact with Afghan leaders is deemed necessary for a lasting, positive effect against the Taleban, but these meetings need to be protected by soldiers of the Military Police: Keyleader-Engagement: Im Dialog mit afghanischen Multiplikatoren (Part 1) + (Part 2)


    Soldat auf Patrouille (Quelle: Bundewehr/Bienert/Andrea Bienert)

    Einheimische (Quelle: Bundeswehr/Bienert/Andrea Bienert)

    Besprechung eines Einsatzes (Quelle: Bundeswehr/Bienert/Andrea Bienert)

    Soldat sichert die Umgebung (Quelle: Bundeswehr/Bienert/Andrea Bienert)

    Ulrich Spannuth (Quelle: Bundeswehr/Bienert/Andrea Bienert)

  7. #2107
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    German medics accompany American Dustoff crews on their missions in RC-N: Deutsche Notfallmediziner auf US Blackhawks in Nordafghanistan


    Beladeübungen am UH 60A Blackhawk (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr/ ISAF)

    Oberstabsarzt Dr. B. und ein US Flight Medic auf dem Weg zu einem Patienten (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr/ ISAF)

    Der deutsche Leitende Sanitätsoffizier im Einsatz, der Kommandeur SanEinsVbd MES und der US Kommadeur TaskForce Ready beim Inkrafttreten der SOP (Quelle: Bundeswehr/Mirko S.)
    -----

    Three new sgSanKfz GTK Boxer have been deployed to Afghanistan already back in December 2012 and are now ready for emergency missions in and around Mazar-e-Sharif: Patiententransport mit 720 Pferdestärken


    Ankunft der Boxer in Mazar-e Sharif mit einer Antonov AN-124 (Quelle: Bundeswehr / Pressestelle Mazar-e Sharif/Pressestelle Mazar-e Sharif)

    Der neue „Sanitäts-Boxer“ im winterlichen Mazar-e Sharif (Quelle: Bundeswehr / Pressestelle Mazar-e Sharif/Pressestelle Mazar-e Sharif)

    Der Kommandeur Sanitätseinsatzverband, Oberfeldarzt Dr. Axel Höpner (li.), überreicht die Schlüssel und Fahrzeugpapiere an die neue Besatzung (Quelle: Bundeswehr / Pressestelle Mazar-e Sharif/Pressestelle Mazar-e Sharif)

  8. #2108
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Some older pictures from 2011/2012. I hope these are not reposts.

    Bundeswehr soldiers from OP North show presence in the area around their outpost: Kampferfahren - deutsche Soldaten im Großraum Baglan (Part 1) + (Part 2)


    Auf Patrouille (Quelle: Steffen *******)

    Abtransport eines Verletzten (Quelle: Steffen *******)

    Reinigen der 20-Millimeter-Maschinenkanone (Quelle: Steffen *******)

    Auf Patrouille (Quelle: Steffen *******)

    Unterwegs mit Sprachmittlern (Quelle: Steffen *******)

  9. #2109
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Combat and combat support troops are necessary to conquer and hold areas against insurgent forces: Das Ausbildungsschutzbataillon Kundus (Part 1) + (Part 2)


    Bundeswehr-Soldaten im Einsatz (Quelle: Steffen *******)

    Soldat an einem schweren Maschinengewehr auf Beobachtungsposten (Quelle: Bundeswehr/*******/Steffen *******)

    Afghanischen und deutsche Soldaten hissen die afghanische Flagge (Quelle: Bundeswehr/*******/Steffen *******)

    Beobachtungsposten (Quelle: Bundeswehr/*******/Steffen *******)

    Schützenpanzer Marder im Einsatz (Quelle: Steffen *******)

    Ausrüstung im Einsatz (Quelle: Steffen *******)

  10. #2110
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    A typical day in a typical outpost in Chahar Darreh: Dienst im Combat Outpost (Part 1) + (Part 2) + (Part 3)


    Funker auf Patrouille (Quelle: Steffen *******)

    Suche nach versteckten Sprengfallen (Quelle: Steffen *******)

    Soldat und afghanischer Polizist auf Patrouille (Quelle: Steffen *******)

    Richtschütze lädt sein Maschinengewehr (Quelle: Steffen *******)

    Soldat auf Patrouille (Quelle: Steffen *******)

    Ein Graben im Gelände - für den „Fuchs“ kein Thema (Quelle: Steffen *******)

    Lachen verbindet - Neugierige Kids gehören zum Alltag der Soldaten (Quelle: Steffen *******)

    Sanitätsdienst im Felde (Quelle: Steffen *******)

  11. #2111
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Who are the soldiers that belong to the Einsatzkameratrupps (EKT) and what are their tasks on deployments: Hauptmann Sebastian Schwärzl - Redakteuroffizier im Einsatzkameratrupp


    Hauptmann Schwärzl im Einsatzland Afghanistan (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr)

    Der Einsatzkameratrupp kurz vor dem Abflug mit einem Helikoter. (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr)

    Redakteuroffizier Hauptmann Schwärzl beim Dreh mit einem Kameramann (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr)

    Wachgebäude im landschaftlichen Umfeld (Quelle: Bundeswehr/Bundeswehr)

  12. #2112
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    I think at least one of these pictures has been posted here before, but they were added just yesterday. Apologies for any reposts:


    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. Soldaten der QRU überprüfen Fahrzeuge, die auf der Strasse fahren, bevor sie den Ort des Aufkärungsgespräches passieren dürfen. © Bundeswehr/Bienert.

    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. © Bundeswehr/Bienert.

    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. Ein Richtschütze bedient die Waffenstation, dies erfolgt im DIngo 2 über einen LCD-Monitor. © Bundeswehr/Bienert.

    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. Der Zugführer der QRU Alpha, Kristian K. (links) erläutert die Vorgehensweise anhand einer Karte. © Bundeswehr/Bienert.

    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. Bei der Fahrt passiert die Patrouille einen afghanischen Außenposten der Polizei (Combat Outpost). © Bundeswehr/Bienert.

    ISAF Einsatz

    Der Auftrag für den 1.Zug der QRU (Quick Reaction Unit) Kunduz war es die Force Protection für ein belgisches TPT (Tectical PsyOps Team) in zwei Orte nördlich von Kunduz zu stellen, um so Verbindung mit der einheimischen Bevölkerung herzustellen. Beim dem Spähpanzer Fennek, dem Fahrzeug des Joint Fire Support Teams wird nach Rückkehr im Camp Kunduz die Waffe demontiert. © Bundeswehr/Bienert.
    Last edited by Steak-Sauce; 02-02-2013 at 12:25 PM.

  13. #2113
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    German Feldjäger (Military Police) provide security for a Belgian CIMIC team visiting an Afghan village:


  14. #2114
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Two EOD sniffer dogs of 1./GebPiBtl 8 are being re-trained on deployment in Afghanistan before they're assigned to frontline duty:


  15. #2115
    Senior Member Steak-Sauce's Avatar
    Join Date
    Jul 2009
    Location
    Liberating Lingor
    Posts
    10,224

    Default

    Reconaissance in the Kunduz area with the task to get to know what the locals in the villages have to say about ISAF. Apparently there are still insurgents left there, so the priority no. 1 is: no casualties or provoked TICs. Too bad they didn't show more footage of the engineers in action near the Kunduz river. Looked pretty interesting.


Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •